Aktuelles aus dem Hause Fath

Arbeitskleidung im Winter – Schutz vor der kalten Jahreszeit
Während der Arbeit gut geschützt vor Kälte ohne zu schwitzen

Arbeitskleidung für die kalte Jahreszeit

28.11.2018     Berufsbekleidung    Arbeitshosen, Arbeitskleidung, Arbeitsschuhe

Sobald im Herbst die Blätter von den Bäumen fallen ist dies der Startschuss für die kalte Jahreszeit. Die Temperaturen gehen nach unten und gerade in den kalten Morgenstunden ist unter diesen Umständen das Arbeiten im Freien oder ungeheizten Hallen eine ganz besondere Herausforderung. Damit der Körper nicht unterkühlt und die Arbeit im gewohnten Stil durchgeführt werden kann, ist es umso wichtiger angenehme und wärmende Kleidung zu tragen. Die passende Arbeitskleidung sollte dabei vor dem Frieren schützen und gleichzeitig den Körper nicht ins Schwitzen bringen. Atmungsaktive Textilien sind deshalb nicht nur für den Tragekomfort wichtig, sondern diese geben auch den Wasserdampf nach außen ab, der beim Schwitzen entsteht. So bildet sich keine Feuchtigkeit und der Körper bleibt trocken.

Welche Ausstattung an Arbeitskleidung ist im Winter sinnvoll?
Handwerker, Mechaniker oder auch Dienstleister die den größten Teil ihrer Arbeit im Freien oder ungeheizten Räumen durchführen empfehlen wir Arbeitshosen die außen wetterfest und im inneren warm und atmungsaktiv sind. Die Arbeitshosen können zudem mit spezieller Thermounterwäsche bei besonders kalten Tagen kombiniert werden. So sollten die Beine und auch sehr empfindliche Regionen wie bspw. die Nieren ideal geschützt sein. Dazu empfehlen wir eine praktische Thermojacke, die den Körper im inneren warm hält und auch als leichte Arbeitsjacke für die Übergangszeit eingesetzt werden kann. Diese Arbeitsjacke bietet eine perfekte Isolierschicht, wenn die Temperaturen weit unter den Gefrierpunkt sinken und können ideal in Kombination mit einer Winterjacke wie zum Beispiel einem Parka genutzt werden. Die entsprechenden Arbeitshandschuhe gehören ebenfalls zur perfekten Arbeitsausstattung im Winter. Gerade Hände und empfindliche Finger sollten bei kalten Temperaturen bestens geschützt sein. Dabei sind Eigenschaften wie Griffigkeit, Beweglichkeit und Strapazierfähigkeit wichtig. Passende Arbeitssocken und Strickmützen bieten zusätzlichen Schutz vor Kälte. Auch die Arbeitsschuhe sind im Winter eine wichtige Ausstattung um sich vor der kalten Jahreszeit bestens zu schützen. So gibt es spezielle Arbeitsschuhe mit Innenfutter die den Füßen die optimale Wärme und den entsprechenden Arbeitsschutz bietet.

Wir setzen auf hochwertige Markenprodukte
Mit unseren zahlreichen Partner wie Mascot, Atlas, Haix, FHB und vielen weiteren, bieten wir eine hochwertige Produktpalette an passender Arbeitskleidung für die kalte Jahreszeit an. Damit Sie auch Sie im Winter in bequemer und komfortabler Arbeitsausstattung wie gewohnt Ihrem Beruf nachgehen können. Lassen Sie sich in unseren Fachgeschäften für Arbeitskleidung in Aschaffenburg und Birstein-Unterreichenbach persönlich beraten – wir haben für Sie die perfekte Arbeitsausstattung.

« Erste-Hilfe-Kurs im Hause Fath durch das Bayerische Rote Kreuz